Style

Taschen aus Cadillac, BMW & Co.

Zweitverwertung. Green Fashion ist endlich den Köpfen der Menschen verankert.

Das beweist unter anderem die Messe thekey.to, die zeitgleich mit der Fashion Week in Berlin stattgefunden hat und sich auf nachhaltigen Lifestyle und ebensolche Mode aus aller Herren Länder  spezialisiert hat.

Wir waren dort unterwegs und sind auf eine Brand gestoßen, die mindestens eine Erwähnung wert ist. Das Design-Kollektiv rund um Mari Cla Ro stammt aus Kanada und produziert dort seit geraumer Zeit einzigartige Taschen aus einzigartigen Materialien.

Da passt selbst eine Spritschleuder wie der Cadillac zum Ökogedanken?! Was es damit auf sich hat, erklären wir gern:

1% – genau so groß ist der Anteil an einer Mari Cla Ro-Tasche, der nicht aus Recyling-Materialien besteht. Namentlich der Faden und das Label. Der Rest besteht aus abgezogenem Leder von Autositzbezügen, aus Sicherheitsgurten oder sogar alten Airbags und Vinylpostern.

Sven Schlegel war als Vertreter von Mari Cla Ro bei thekey.to und verriet uns: “Die Taschen mit den weißen Bezüge des US-Cadillac sind derzeit unsere Topseller, aber auch hierzulande Vertrautes wie BMW und Co. findet bei uns neue Bestimmung.

In Kanada sind einfach viele recyclebare Materialien für unser Label erhältlich, doch wir sind immer auf der Suche nach Neuem. Jede Tasche ist ein Unikat, das durch in ihrem ganz eigenen Vintage-Look glänzt.”

Zwar hat das Label noch keinen eigenen Vertrieb in Deutschland, Bestellungen über etsy sind aber möglich.

Wir haben uns spontan in die Taschen von Mari Cla Ro verliebt, die sich hoffentlich bald hierzulande in die Riege der erfolgreichen Green Fashion-Labels einreihen.

Direkt zu Mari Cla Ro – Recycled Bags

Weitere Infos zu THEKEY.TO

Tags: , , Green Fashion,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen