Green Fashion

H&M Neuigkeiten

Conscious Collection wird erweitert

Green Fashion goes Glamour. H&M beschert seiner Conscious Collection eine Reihe neuer Kleidungsstücke und Accessoires für den Frühling.

Zum ersten Mal sind dabei auch glamourösere Stücke aus dem Bereich der Abendgarderobe in der Kollektion vertreten, wie beispielsweise Roben oder Cocktailkleider. mehr

Indnat

Junges Design Made in Germany

 

Wir lassen den Glamour der letzten Wochen für einen kurzen Moment hinter uns und widmen uns der Marke Indnat. Die setzt vor allem auf Nachhaltigkeit in ihrer Mode, doch auch ein kreativer Umgang mit traditionellen Schnitten und Materialien steht im Zentrum.

Alles rund um Hose und Strick: Indnats Probierfreude weiß die Herren der Schöpfung zu begeistern. mehr

REFLECTION – power of choice

Lifestyle & Lebenseinstellung

Funktional, feminin und dabei nachhaltig. Kimberley Steeb hat im vergangenen Jahr ihr Ökolabel „REFLECTION – The power of choice“ gegründet. Sie selbst ist seit 2005 Yogalehrerin und betrieb jahrelang zusammen mit Ursula Karven das Studio YogaYou auf Mallorca.

Nun widmet sich die energetische Frau voll und ganz ihrer eigenen, fair produzierten Feelwear und ganzheitlichen Pflegeprodukten. Wir haben mit Kim über das Projekt und ihren eigenen Werdegang gesprochen. mehr

H&M Neuheiten 2011

Glamour, Plus Size, Green Fashion

Neues aus dem Norden. Der Modegigant H&M lässt seine Kreativität spielen.

Im sich langsam abzeichnenden Frühling streckt die Modekette ihre Fühler nach neuen Bereichen in Lifestyle und Mode aus.

Ohnehin schon wichtige Branches wie H&M Home sollen ausgebaut werden. Frisches Publikum möchten sie hingegen mit Novitäten wie H&M Inclusive oder der Conscious Collection anziehen.

Die Schweden entwickeln sich also weiter und das auch noch viele verschiedene Richtungen gleichzeitig.

Was das nun genau im einzelnen bedeutet, erfahrt ihr hier im Folgenden. mehr

Theo&Mo

das nachhaltige Schuhlabel im Porträt

Grüner Glamour. „Theo&Mo“ sorgte mit einigen Guerilla-Aktionen rund um nachhaltig produzierte High Heels bereits während der Fashionweek Berlin für einiges Aufsehen.

Doch ist das Wortspiel „Heel the World“ eine großmundige Ansage oder tatsächlich tiefgreifendes Anliegen? Wir haben mit David H. Dudek, Kreativdirektor des kleinen Label, über Unternehmensphilosophie, Herstellung und Trends bei Schuhen gesprochen. mehr

Green Fashion: Mari Cla Ro

Taschen aus Cadillac, BMW & Co.

Zweitverwertung. Green Fashion ist endlich den Köpfen der Menschen verankert.

Das beweist unter anderem die Messe thekey.to, die zeitgleich mit der Fashion Week in Berlin stattgefunden hat und sich auf nachhaltigen Lifestyle und ebensolche Mode aus aller Herren Länder  spezialisiert hat.

Wir waren dort unterwegs und sind auf eine Brand gestoßen, die mindestens eine Erwähnung wert ist. Das Design-Kollektiv rund um Mari Cla Ro stammt aus Kanada und produziert dort seit geraumer Zeit einzigartige Taschen aus einzigartigen Materialien.

Da passt selbst eine Spritschleuder wie der Cadillac zum Ökogedanken?! Was es damit auf sich hat, erklären wir gern: mehr

Ungewöhnliche Marketingidee. Dutzende Plattformen für T-Shirts buhlen um Käufer für ihre mehr oder weniger ausgefallenen Designs.

Produktion, Verarbeitung und der finale T-Shirt Druck mit selbst gewähltem Motiv, wie  z. B.
shirt-selbst-gestalten.com anbietet, sind an sich nichts Besonderes mehr.

Trotzdem oder gerade deshalb hat sich der französische Unternehmer Rémy Giemza etwas sehr Spezielles einfallen lassen, um seine Modemarke Tees 4 Trees bekannter zu machen. mehr

Virtuelle Ladenschau. Vor kurzem erst haben wir euch tolle Fashion Blogs aus Deutschland und Schweden präsentiert, nun möchten wir die Reihe fortführen. Dieses Mal stellen wir drei neu entdeckte Online-Shops zum Thema Accessoires & Mode vor.

Das in Graz, Wien und Salzburg ansässige Unternehmen new one by SCHULLIN hat sich auf originelle Armbänder, Halsketten und Ohrschmuck spezialisiert. Modische und freche Kollektionen zu erschwinglichen Preisen: Allein das schon Grund zur Freude.

Doch zudem arbeitet Juwelierin Nina Schullin mit renommierten Designern zusammen, um wechselnde Schmucktrends aufgreifen zu können. Was lange Österreich vorbehalten war, ist seit neuestem für jeden erhältlich – im Onlineshop kann man die Accessoires jetzt bequem online betrachten und bestellen. mehr

Eco ShowroomGesundheit entdecken. Am 26. November 2010 eröffnete endlich der eco Showroom in Berlin Mitte.

Ausgerichtet von der Agentur sieben&siebzig, werden in dem Store ökologische Produkte in ihrer ganzen Vielfalt zelebriert. Von Öko-Mode, über Öko-Kosmetik bis hin zu Wohnartikel und Lebensmittel, ist das Konzept ausschließlich ökologisch ausgerichtet.

Bisher konnte man höchstens zur Fashion Week den Showroom betreten und sich inspirieren lassen. mehr

Emma Watson Kooperationen

Öko? Logisch!

„Hex Hex!“ Und fertig ist die neue Öko-Kollektion. So oder so ähnlich stellt man sich Harry Potters Freundin Hermine Granger alias Jungschauspielerin Emma Watson bei der Arbeit vor.

Gerade in den Kinos in “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1″ zu sehen, springt Emma nebenbei auf den Öko-Zug auf. Und designet eine ökologische Mode-Linie in Kooperation mit dem Fashion-Label Alberta Ferretti. Natürlich nur aus naturbelassenen Stoffen.

Heißt: Nicht Fair-Trade-Kaffee, sondern Fair-Trade-Mode ist der neue Trend.

Erfahrung auf diesem Gebiet hat Fräulein Watson bereits Anfang 2010 gesammelt: Für das Label “People Tree gab sie die Muse mehr

Wochenend-Shopping.„Messe für nachhaltigen Konsum“. Das klingt wie etwas, das sehr gut in unsere Zeit passt.

Der Trend geht derzeit eindeutig in Richtung hohe Qualität statt billige Preise. Auch der Heldenmarkt Berlin folgt diesem Konzept und hat damit Erfolg.

Zum zweiten Mal findet findet im Postbahnhof am Ostbahnhof statt. Angeboten werden Dinge, die sozusagen zu einem umweltbewussten Lebensstil passen.

Von recyclebaren Möbeln über vegane Kosmetik bis hin zu „green fashion“ ist dort alles zu finden, was das grüne Herz begehrt. mehr

Mode mit Verantwortung. Bereits zum dritten Mal findet derzeit die WearFair Messe im oberösterreichischen Linz statt.

Dabei dreht sich alles um Kleidung und Mode, die sich ihrer Herstellerwurzeln nicht zu schämen braucht.

Was genau ist denn nun aber eigentlich auf der Messe zu finden? mehr