Style

Trends für Frühjahr/Sommer 2012

Trendige Accessoires für die aktuelle Saison. Alle namhaften Designern haben sie mittlerweile im Sortiment: Die Sonnenbrille hat sich vom reinen Sommeraccessoire längst zum ganzjährigen Fashion Statement gewandelt.

Sonnenbrillen schützen nicht nur die Augen vor schädlicher Strahlung, sie sind wahre Eye-Catcher und beliebte Begleiter. Ob auf der Nase oder an weniger sonnigen Tagen lässig in der Haarpracht getragen:

Sonnenbrillen haben einfach immer Saison, egal ob für Sommer oder Winter, ob die Sonne nun scheint oder nicht. Welche Sonnenbrillentrends begegnen uns im Frühjahr/Sommer 2012 besonders häufig?

Sonnenbrillentrends gibt es viele und die Palette an Modellen ist nahezu unerschöpflich. Für die Sonnenbrillentrends im Frühjahr/Sommer 2012 lässt sich zunächst feststellen: Alles ist erlaubt und Modemutige können sich in Farbe und Größe grenzenlos austoben. So weit, so allgemein. Schauen wir uns mal die Brillenform näher an:

Nach wie vor sind Brillen mit Formanleihen an die Siebziger und Achtziger tragbar. Allerdings mäßigt sich das schrille Hippie- und Retro-Design etwas. Seit dem vergangenen Sommer sind bei Sonnenbrillen sehr runde Gläser gefragt, daneben liegen 2012 weiterhin die altbekannten Pilotenbrillen im Trend.

Mit ihren großen Brillengläsern sind sie nicht nur bei den Herren, sondern auch bei den Damen sehr beliebt. Hornbrillen waren vor einigen Jahren noch total verschrien, heute sind viele Brillengestelle der Pilotenbrillen aus einem Horngestell.

Wobei es sich genau genommen in den meisten Fällen um hochwertige Kunststoffnachbildungen handelt – denn echtes Horn hat als natürliches Material einen stolzen Preis und ist leider ziemlich empfindlich. Nichts für Menschen wie mich, die sich versehentlich auf ihre Sonnenbrille setzen – alles schon mal vorgekommen…

Auf der Fashion Week in New York und der Fashion Week in Paris fielen vor allem viereckige Sonnenbrillen auf! Da die 1950er modisch aufleben, sind abgerundete Gläser und Cat-Eye-Shades in diesem Jahr überall zu sehen. Außerdem erfahren im Frühjahr/Sommer 2012 die in den Neunzigern sehr beliebten getönten Gläser ein Revival.

Farblich ist bei den neuen Modellen 2012 alles erlaubt, was gefällt. Neben den erwähnten Horngestellen sind vor allem florale Muster, Animalprints und pastellige Farben bei den Sonnenbrillendesigns beliebt.

Insgesamt präsentieren sich die Sonnenbrillentrends 2012 lässig und leicht. Sie passen sich der saisonalen Mode an und vermitteln ein schwereloses Sommerfeeling. Neue Materialien und innovative Technologien garantieren hohen Tragekomfort und die Brillen sitzen leicht auf der Nase.

Die sommerliche Leichtigkeit drückt sich auch in der Farbe der Brillengläser aus. Dunkle Gläser haben ausgedient, hellere Varianten aus hellem Braun oder Beige sind gefragt. Dies gilt sowohl bei den Damen, wie auch den Herren.

Bilder via mytheresa.com

Tags: ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen