Designer

Kollektion Herbst/Winter 2012


Alle neuen Kollektionen von STRENESSE auf einen Blick. Das deutsche Modeunternehmen lud zum Press Cocktail in München, um die Kollektionen für Herbst/Winter 2012 vorzustellen.

Im luftig-hellen Ambiente des eigenen Showrooms waren die kommenden Neuheiten der Linien Strenesse Gabriele Strehle, Strenesse Men sowie Strenesse Blue ausgestellt.

Ich muss gestehen: Die liebevolle Dekoration, die Live-Musik und das leckere Buffet haben mich verleitet, länger vor Ort zu bleiben als ursprünglich geplant!

Doch das hat sich definitiv gelohnt, sich die Kollektionen in allen Details zu betrachten – wie ihr auf den folgenden Bildern selbst sehen könnt:

Strenesse Gabriele Strehle

Die klare Linienführung ist charakteristisch fürs Label und steht selbstbewussten Frauen, die genau wissen, was sie wollen. Ich für meinen Teil will aus dieser Kollektion am liebsten 7/8-Hosen mit messerscharfer Bügelfalte und lässiger Weite und einen doppellagig verarbeiteten Mantel in Oliv und Schwarz!

Glamour kommt bei Gabriele Strehle in feiner Dosis, der trotz raffinierter Materialien nie überladen wirkt! Toll sind beispielsweise Kleider mit goldenen Pailletten oder sanft verlaufenden Farbprints. Auch die eleganten Ensembles in Crème sind für abendliche Anlässe bestens geeignet.

Ponyfell und Veloursleder ist weiterhin bei den Taschen in Rot- und Grüntönen vertreten, neben der beliebten Henkeltasche mag ich auch die neue Beutelform! Brogues aus Lackleder für Damen sind bei Strenesse Gabriele Strehle entweder klassisch schwarz oder im Orange-Braun-Mix gehalten.

Strenesse Men

Während einerseits für die Herrenmode tiefes Blau und Grün dominieren, spielen auf der anderen Seite Beerentöne eine wichtige Rolle im Herbst/Winter 2012. Neu ist in der Mode für Männer, dass sich vormals ungewöhnliche Kombis etablieren – Grau und Braun harmonieren also doch!

Der Rollkragen bleibt als Basic auch nächste Saison für Ihn erhalten. Accessoires mit Hingucker-Garantie sind übrigens Krawatten aus weicher Schurwolle! Ein Weekender aus dunkelgrauem Veloursleder ist perfekt für Ausflüge oder Businesstrips.

Strenesse Blue

Viele retro-inspirierte Nuancen von Orange über Bordeaux bis hin zu Braun finden sich auch in der jungen Zweitlinie des Labels, für die Designerin Viktoria Strehle verantwortlich zeichnet. Kleinteilige Muster und Blumenprints treffen dabei auf großflächig genutztes Orange und Rostrot.

Inspiration für die Entwürfe lieferte mit Jack Kerouac ein Autor der späten 1950er, der seine damals skandalösen Bücher der Freiheit und dem Exzess der Jugend widmete. Dementsprechend entspannt und unkompliziert fallen Design und der Lagenlook im angeclippten Lookbook aus!

Neu und sehr harmonisch: Colour Blocking findet im Herbst/Winter 2012 innerhalb einer Farbfamilie statt. Zum braunen Wollmantel werden bei Strenesse Blue also wahlweise eine rote Jeans, orange Röcke bzw. Strumpfhosen und mehrfarbige Velourschnürer kombiniert.

Am meisten gefiel mir abseits der warmen Farbpalette bei Strenesse Blue aber ein wunderschöner Strickcardigan mit Pailletten in Mintgrün und die leuchtend gelbe Daunenjacke mit Steppung.

Ihr seht, die Kollektionen vor Ort waren abwechslungsreich – sowohl was die Schnitte als auch Farben anbelangte! Habt ihr eure persönlichen Highlights schon entdeckt? Stöbert jetzt in Ruhe durch die Bildergalerie zu Strenesse Herbst/Winter 2012!

Direkt zum Strenesse Online-Shop

Tags: , , , , , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen