Sonia Rykiel

Blumenmeer

im Dazed & Confused-Magazin

Ja, es gibt sie tatsächlich noch. Fotostrecken, die nach Hingabe und Poesie duften.

Das weltweit bekannte Magazin Dazed & Confused ließ sich nicht lumpen und beförderte Model Lisanne de Jong unter der Leitung von Viviane Sassen in eine See aus Tulpen, wie sie Holland noch nicht gesehen hat.

mehr

Revival der wilden 70er

Studio 54, Abba, „Taxi Driver“ – kurz gesagt das Discofieber ist ausgebrochen. Dafür verantwortlich sind Designer, wie Marc Jacobs oder Sonia Rykiel.  Nachdem sich der Winter 2010/2011 zumindest in modischer Hinsicht ganz den Sixties und Fifties verschrieben hat, sind die Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2011 eine Hommage an die wilden 70er.

Die 70er werden in der Mode als „the ugly Decade“ bezeichnet und das nicht zuletzt wegen der glitzernden Schlaghose und dem heiß geliebten Polyester. Genau diese Strömung der Seventies, nämlich das Discozeitalter, wird jetzt auf den Schauen wieder aufgenommen. Die Kultfiguren der Zeit wie ABBA, John Travolta, Olivia Newton John oder Jodie Foster scheinen gemeinsam mit ihren Looks aus den Filmen „Saturday Night Fever“ oder „Taxi Driver“ wieder auf zu leben.

mehr

Die Blogger grübeln und diskutieren. Wer kommt bei H&M für die nächste Designkooperation am 9. September in Frage? Die Marketingabteilung von H&M hat eltiche Videos mit Hinweisen zu Kollektion und Designer veröffentlicht.

Clevere Strategie, denn nach dem Betrachten ist man fast so schlau wie zuvor – nur viel, viel neugieriger. Was denkt ihr – welcher Designer/ welche Modemarke kommt für die Kooperation in Frage? Den zweiten Hinweis findet ihr übrigens am Ende des Artikels… mehr

[hana-flv-player
video=”http://www.we-love-brands.com/wp-content/uploads/2010/02/srykiel_downloadable1.flv”
width=”470″
height=”330″
description=”Sonia Rykiel for H&M”
clickurl=”http://www.we-love-brands.com”
clicktarget=”_blank”
player=”4″
autoplay=”false”
loop=”false”
autorewind=”true”
/]

Wir fiebern bereits dem 20. Februar entgegen, denn dann erscheint die zweite H&M-Kollektion von Sonia Rykiel. Die Designermode für Frauen und Mädchen wird in weltweit 200 Filialen erhältlich sein. Die französische Modeschöpferin hatte bereits im Dezember 2009 eine Unterwäschelinie für den Konzern entworfen.

Wie im Video zu sehen ist, sind bei H&M fürs Frühjahr farbenfrohe Ringelpullis, Cardigans, Leggings und Minikleider in A-Linie angesagt. Sonia Rykiel besinnt sich mit dieser Kollektion ihrer modischen Anfänge und begründet ihre Vorliebe für Strick damit, dass er sich “wie eine zweite Haut anfühlt”. Unbekümmert, bunt und jugendlich-frisch, “Sonia Rykiel pour H&M” steht 100%ig für den Esprit der erfahrenen Designerin.

mehr