Designer

Die neue Wohlfühlmode aus LA

“In seiner Kleidung soll man sich vor allem wohlfühlen!” – sagt man, setzt man aber oft nicht um. Vielleicht deswegen, weil der Begriff Wohlfühlmode als Kampfbegriff gegenüber Stil und Originalität angesiedelt wird. Dass man diese Definition auch locker umwerfen kann, zeigt Society for Rational Dress.

Das Label aus Los Angeles, gegründet und vertreten durch Corinne Grassini, hat sich vor allem Tragbarkeit auf die Fahnen geschrieben, ohne aber den Stilfaktor aus den Augen zu verlieren. Ihre Mode ist tatsächlich sehr architektonisch und variantenreich. Leder trifft auf weichen Stoff, lockere Oberteile an streng-geschnittene Bleistiftröcke. Gegensätze kollidieren und machen das Ganze so interessant.

Der Name des Labels stammt übrigens von einer Gruppe von Frauen (genannt “Rational Dress Society) aus dem 19. Jahrhundert, die sich aus dem Zwang des allgegenwärtigen Damenkorsetts befreien wollten. Ihnen fühlt sich die Designerin besonders verbunden.

Sie selbst sieht sich nicht wirklich als Reformerin oder Avantgardistin. Doch der Gedanke, dass diese Frauen sich von Konventionen nicht beirren ließen, fasziniert die Macherin von “Society of Rational Dress”.

via thecoveted

Tags: ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen