See by Chloé

Wedges in Pastell

Neues Colour-Blocking bei See by Chloé

Wer von dem Pastelltrend gar nicht genug kriegen kann, der sollte sich die Schuhe mit Keilabsatz in Pastellfarben von See by Chloé (313 €) via urbanoutfitters nicht entgehen lassen. mehr

Capes

Jacken und Mäntel Special Teil 5

Teil 5: Capes. Jeder hat seine eigene Weise, mit dem Winter umzugehen. Manche setzen auf feste Kleidung und passendes Schuhwerk, andere entscheiden sich für das kreative Zwiebelprinzip um den Temperaturen zu trotzen. Unser Jackenspecial bietet für jeden Geschmack etwas.

Wer den Winter vor allem edel gewandet begehen möchte, für den ist ein Cape das höchste der Gefühle. Ob Strick oder Baumwolle, ein- oder mehrfarbig, ein Cape hinterlässt immer einen gewissen, einzigartigen Eindruck in den Augen der Passanten. Grund genug, um sich ausgiebig nach dem passenden Cape umzuschauen. In unserem Special gibt es schon mal ein paar schöne Inspirationen. mehr

Erdtöne plus Leder

Serie Frühjahr/Sommer 2011

Leichte Farben, schwer beeindruckend. Für den Frühling/ Sommer 2011 prognostizieren wir den Erdtönen einen eindrucksvollen Auftritt in der Mode.

Besonders wichtig für den Look: Auf Leder oder hochwertiges Lederimitat als Material setzen! Auf der Suche nach dem Trend durchstöberten wir etliche Onlineshops und präsentieren euch nun unsere Highlights!

Die beige Lederjacke Clea von Closed gefällt uns durch ihre Knitteroptik – sie lässt sich hervorragend zu Jeansleggings in Olive sowie weißer Bluse stylen. Für alle, die ein legerer Büro-Outfit wollen!

Das braune Wildlederkleid von Steffen Schraut besticht durch simplen Schnitt und die raffinierten Aussparungen am Dekolleté.

mehr

Kuscheliger Umhang. Es ist wohl das einfachste als auch praktischste Kleidungsstück für den Herbst – der Poncho. Reingeschlüpft und auf die Schultern gelegt – schon ist man herrlich eingepackt. Auf weiche Naturmaterialien wie Mohair, Kaschmir oder Wolle achten, dann wärmt der Überwurf besonders angenehm.

Warum unser Favorit? Gerade in der Übergangszeit sind Ponchos ideal. Sie bieten unkomplizierten Komfort, tragen aber im Gegensatz zu gefütterten Winterjacken optisch nicht auf. Jetzt am besten Poncho in dezentem Grau oder Camel kaufen – passt zu jeder Garderobe und ist mehrere Saisonen hinweg tragbar.

Wie stylen? Ton-in-Ton lässt sich ein Poncho mit Vintage Jeans lässig, mit Bleistiftrock oder Bundfaltenhose elegant kombinieren. Wer mag, bringt mit möglichst breitem Gürtel den Poncho etwas mehr auf Figur. Generell sieht eng anliegende Kleidung als Kontrast zur schwingende Silhouette am besten aus.

Direkt zu See by Chloé Strick | Day Birger et Mikkelsen Strick| Vince Strick


Festliche Fashion: Weicher Samt kehrt als Material in die Mode zurück. Was als damenhaft galt, wird nun zum originellen wie edlen Statement.

Auf den Laufstegen sind besonders Beerentöne und dunkles Rot vertreten. Von Armani über Ralph Lauren bis Zac Posen setzen alle großen Häusern auf den Trend und zeigen auch gleich, wie man Samt stylt:

Unbedingt für Materialmix sorgen! Edle Kleider mit lässigen Jacken kombinieren, zum schicken Top einfachen Mini mit derben Stiefeln tragen. Samt verträgt sich super mit Jeans, Baumwolle und Leder.

Samt wirkt am besten für sich allein, daher nur filigrane Armreifen oder Halskette als Schmuck tragen. Das modische Highlight ist leider kein Hüftschmeichler: Das Material trägt optisch etwas auf, auch bei schlanker Statur auf perfekten Sitz achten.

Wer Samt dezenter mag, kauft sich nur ein ausgewähltes Teil zum Kombinieren oder setzt auf samtige Accessoires wie Haarreif, Tasche, Gürtel oder Schuhe.

Direkt zu Ralph Lauren Kleider | Moschino C&C Kleider | See by Chloé Kleider

Was heute selbstverständlich ist, sorgte mal für Aufsehen: Die gebürtige Ägypterin Gaby Aghion erfand quasi “Luxury Prêt-à-Porter” und machte mit Chloé 1952 romantisch körperbetonte Mode für Frauen erschwinglich.

Die trendige Zweitlinie See by Chloé entwickelt sich also das Modehaus ganz im Sinn der betagten Firmengründerin weiter. Außergewöhnlich, doch bezahlbar!

Für die Ideen bei Chloé zeichneten bereits Karl Lagerfeld, Martine Sitbon und die junge Stella McCartney verantwortlich. Doch für den bislang größten Hype sorgte eine andere – die derzeit vermutlich einflussreichste Designerin.. mehr

Wenn das mal keine guten Nachrichten zum Jahresbeginn sind.  Der Edel-Online-Händler  STYLEBOP.com lädt zum fröhlichen End of Season Sale und reduziert radikal Designerstücke unter anderem von Belstaff, Missoni, See by Chloé, Marc Jacoobs, Roberto Cavalli oder Valentino. Bis zu 50% Preisnachlass gewährt Stylebop.com auf Mode aus den Kollektionen des vergangenen Jahres. Also am besten schnell zugreifen…