Designer

Zwischen Mumbai und London

Irisierende Drucke, moderne Silhouetten und romantische Details. Saloni Lodha vereint unter ihrem Label Saloni ihre indische Herkunft mit modernen europäischen Elementen.

Entstanden ist ein Stil, der sowohl durch seine Verträumtheit als auch Bodenhaftung überzeugt. Besonders Schnitt, Farben und Muster stechen bei den Kollektionen von Saloni hervor. Dies zeigt sich auch in der aktuellen Herbst-/Winterkollektion 2012.

Angelehnt an die Silhouetten der 50 er und 60 er Jahre zeigt Saloni sowohl gerade, enganliegende Etuikleider und Pencil Skirts als auch weitschwingende Röcke und Kleider. Wiederkehrend sind auch drapierte Elemente, die sich in beinahe jeder Kollektion wiederfinden.

Geprägt wird die Kollektion auch durch die Mustervielfalt. Diese reicht von Hahnentritt bis zu Tiermotiven und verleiht der Kollektion eine moderne Anmutung. Unterstrichen wird das Gesamtbild durch ein ausgewogenes Farbkonzept, welches Korallen-Töne mit Blau-Nuancen und knalligen Rot und Pink mischt.

Seit der Gründung 2007 hat sich Saloni zu einem stetig wachsenden Modeunternehmen entwickelt. Geprägt ist das Label durch die asiatischen und indischen Einflüsse der Designerin, die sie gekonnt mit modernen Elementen mischt.

Tags:

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen