Designer

Dreamteam mit Tilda Swinton

Die Mischung aus Erfolgsschauspielerin Tilda Swinton plus das schottische Modelabel Pringle of Scotland bewährte sich ja nun schon die letzten Jahre. Auch für die Werbekampagne Herbst/Winter 2011 findet das Erfolgsduo wieder zusammen.

Nachdem die letzte Kampagne in den schottischen Highlands aufgenommen worden war, spielt die Geschichte diese Saison in der „School of Art“ in Glasgow.

Die Art Deco Kulisse in Verbindung mit der ätherischen Wirkung der Schauspielerin und der Kollektion mit traditionellen schottischen Mustern und Stoffen, gebrochen durch Leder und Pelz erzeugen einen romantisch, urbanen Eindruck.

Dazu passend der neue Haarschnitt von Tilda Swinton, den sie selbst als „warrior girl fringe“ bezeichnet. Skulptural, fast unwirklich wirkt dabei die Inszenierung des schweizer Fotografen Walter Pfeiffer.

Tilda Swinton plus Pringle of Scotland eine ganz besondere Mischung.

Bilder via the stylist site, nahtlosblog

Tags: Pringle of Scotland,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen