Patrizia Pepe

Die italienische Designerin Patrizia Bambi hatte genaue Vorstellungen davon, wofür ihr neues Label stehen soll: Für zeitlose Luxus Mode, die minimalistisch und zugleich sexy ist. Sie lieh der Marke ihren Vornamen und fügte in Anspielung auf die “scharfe” Mode für selbstbewusste Fashionistas den italienischen Begriff für Pfeffer hinzu: “Patrizia Pepe” kam 1993 auf den Markt und wurde innerhalb weniger Jahre zu einem sehr erfolgreichen Label, dass zu den umfangreichen Kleidungslinien für Frauen und Männer auch Unterwäsche, Schmuck, Taschen und Schuh-Trends im Sortiment hat. mehr