Designer

Zickzack hin, Zickzack her – für dieses Muster ist Missoni berühmt. Weitere Attribute der Missoni-Kreationen: wellige bis melierte Streifen, verführerisch und sportlich. Wer jetzt noch nicht weiß, wovon die Rede ist, sehe sich bei Missoni Woman und Missoni Man um und entdecke außerdem Missoni Fragrance und Missoni Home.

Das Schicksal hatte die Fäden fest in der Hand, als sich das Gründerehepaar Rosita und Ottavio Missoni 1948 in London bei den Olympischen Spielen kennen lernt – an dem Tag, an dem Ottavio den 400-Meter-Hürdenlauf für das italienische Team gewinnt. Noch vor dieser Begegnung gründete Ottavio mit einem Freund eine Firma, um Trainingsanzüge zu produzieren, während die Eltern von Rosita Jelmini eine kleine Firma für Schals und Meterware betreiben.

1953 heiraten die beiden und lassen sich in Gallarate nieder. Im Erdgeschoss des Gebäudes eröffnen sie eine kleine Stickmoden-Werkstatt und führen gemeinsam das Unternehmen weiter, mit dem Ottavio in Triest begonnen hat. Schließlich kommt, was kommen musste: 1958 präsentieren Rosita und Ottavio in Mailand, im italienischen Kaufhaus La Rinascente, eine kleine Kollektion mit Namen “Milano Simpathy”. Vor allem ein farbenfrohes, gestreiftes Hemdkleid erregt große Aufmerksamkeit – das erste mit dem Label Missoni.

1960 erscheinen ihre Strick-Kreationen in diversen Fashion Magazinen. Auch ihre erste Show im Jahre 1966, im Teatro Gerolamo in Mailand, wird ein großer Erfolg. 1968 interessieren sich die USA für die Kleider und die ELLE bringt ein Missoni-Modell auf ihrer Titelseite.

1970 stehen die Einkäufer der berühmtesten Kaufhäuser vor ihrem Appartement im Plaza Hotel Schlange. 1978 präsentieren Rosita und Ottavio ihre 25-jährige Erfolgsgeschichte in einer spektakulären Retrospektive im Rotonda di Via Bresana in Mailand. Die Ausstellung wandert danach ins Whitney Museum in New York, welches damit zum allerersten Mal eine Mode-Ausstellung zeigt. 1979 stellen sie ihre erste Männerkollektion in Florenz vor. Im Jahr 1980 gab es das erste Missoni Parfüm in New York, ein Zweig den andere Luxusmarken wie Gucci weitaus später erkannten. Der 50-jährige Unternehmensgeburtstag wird gebührend mit einer Ausstellung gefeiert.

Im März 2006 unterzeichnen die Missonis ein weltweite Vereinbarung mit dem Redizor SAS für eine neue Lifestyle Hotel Marke: HOTEL MISSONI. Das Design der Hotels wird in Zusammenarbeit mit dem Architekten Matteo Thun von Missoni entwickelt. Das erste Hotel wurde in Edinburgh eröffnet. 2010 soll Kuwait folgen, 2011 Oman sowie Kapstadt und 2012 Brasilien.

Mittlerweile ist Tochter Angela offiziell Chefdesignerin und die die Söhne Vittorio und Luca sind für das Marketing und die Menswear-Linie zuständig.

Tags: Missoni

4 Kommentare

  1. Sehr schöner Artikel!
    Weitere Informationen über Missoni findet man auch hier:

  2. Kunstleder Meterware

    Muster von Missioni ist sehr weltweit bekannt….nun ist es alles auch sehr kostbar

  3. Auch für mich steht Missoni seid Jahren für Qualität. Gut es ist sicher keine günstige Marke aber wenn man auf der Suche nach etwas besonderem ist kann man sich Missoni Produkte immer wieder anschauen.

  4. toller Artikel! hat mir sehr geholfen! Danke!

Bitte einen Kommentar hinterlassen