Designer

Marc Jacobs bringt Duft & Make-Up

Während viele noch eleganten Kreationen für Louis Vuitton und seine eigene Marke nachsinnen, holt Marc Jacobs bereits zum nächsten kreativen Schlag aus.

Doch Tüll und Seide lässt der Designer erstmal links liegen. Eine neue Parfumkreation und die Planung einer neuen MakeUp-Linie beschäftigen das Label derzeit.

Dot – Kurzer Name, verpielter Look.

So präsentiert sich das neue Parfum von Marc Jacobs. Der Flakon erinnert mit seinem Rot und den Polka Dots an einen Marienkäfer.

Der Designer sieht darin die logische Nachfolge in der Reihe der Schwestern “Daisy” (2007 veröffentlicht) und “Lola” (2009). Im Juli 2012 soll “Dot – Marc Jacobs” in den üblichen Größen 30, 50 und 100ml in die Läden kommen, preislich geht’s ab 50 Euro aufwärts.

Das Parfum verspricht ein süß duftender Cocktail aus Blumen und Früchten zu sein. Als Kopfnote dienen Pitaya (Dragon Fruit/ Drachenfrucht) und rote Beeren. Darauf folgt Jasmin und Orangenblüte in der Herznote. Die Basis des Dufts „Dot“ bildet Kokoswasser, Vanille, Treibholz(!) und Moschus.

Zusammen mit der französischen Kosmetikfirma Sephora kreiert Marc Jacobs derzeit außerdem eine MakeUp-Linie.

Neben den eigentlichen Farben der MakeUp-Linie, zu der ich noch keine Bilder auftreiben konnte, interessiert vor allem, ob der gleiche Release-Hype wie beim Make-Up von Tom Ford entstehen wird.

Tja, die Zeit wird’s zeigen, ein Release-Date für die MakeUp-Linie “Marc Jacobs X Sephora” ist nämlich noch nicht bekannt.

Bild via fashionmag.us

Tags:

1 Kommentar

  1. Habs schon gesehen, soll echt klasse sein das Parfüm!
    Werd versuchen meinen Mann zu überreden, ob das nicht doch vielleicht ein schönes Geburtstaggeschenk wäre. :)

Bitte einen Kommentar hinterlassen