Designer

Ein Hauch Paris

Klassisch, feminin und extravagant präsentiert sich die Modemarke Maje.

Designerin Judith Milgrom verbindet in ihren Kollektionen scheinbare Gegensätze. Dabei sticht vor allem ihr Spiel mit Materialien hervor. So zeigt sie Strick und Leder, genauso wie den Bubi-Kragen aus Filz.

In ihren Kollektionen, die grundsätzlich weiblich und romantisch anmuten, setzt sie mit solchen Details Akzente.

Die aktuelle Kollektion für Herbst/Winter 2011/2012 zeigt sich in den Schnitten sehr klassisch. So zeigt sie beispielsweise Trenchcoat, College-Jacken, sowie vom Dufflecoat inspirierte Formen.

Das Besondere dabei sind Materialien und Details. So verwendet sie beispielsweise Metallklammern als Verschluss. Auch die klassischen Blusen bekommen durch Bubikrägen beispielsweise aus Leder oder Filz eine neue Anmutung.

Die Farbpalette dominieren dunkle Rottöne und Marine. Das Gesamtbild der Kollektion erinnert an den Pariser Chic. Dies spiegelt sich auch in der Werbekampagne wieder.

Die Marke Maje zeichnet sich durch femininen Chic gepaart mit außergewöhnlichen Details, sowie einem Hauch Paris aus.

Tags:

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen