Designer

Gelungene Paarung. Luxus- und Traditionshaus Louis Vuitton und Tattoo-Künstler Scott Campbell machen gemeinsame Sache.

Schon im Sommer 2010 kam das unter Verschluss gehaltene Geheimnis ans Tageslicht: Von Marc Jacobs engagiert, sollte Scott Campbell nicht nur die Models, sondern auch die Taschen des Labels mit seiner Tattoomaschine verzieren.

Nun ist der begehrte Künstler sogar im Teaservideo für die LV Frühjahr/Sommer-Kampagne 2011 zu sehen. Und zwar in der Hauptrolle. In dem stimmungsvollen Film bekommt der Zuschauer Einblick in den Tagesablauf von Campbell: Begleitet wird er beim morgendlichen Joggen, beim Motorradfahren durch New York und bei seiner Arbeit.

Marc Jacobs and Scott Campbell Untermalt werden die Situationen und Aktionen natürlich durch die neue Louis Vuitton Men’s Collection. Am Ende des Kurzfilms macht sich Scott Campbell schließlich auf den Weg zum Flughafen. Man erfährt nur, dass die Reise nach Paris geht. Alles weitere bleibt vorerst wieder ein Geheimnis.

Bekannt gemacht haben den Body Artist Arbeiten wie in Eierschale eingravierte Tattoos oder mit Laser verarbeitete amerikanische Dollar in Glasscheiben. Weitere Arbeiten könnt ihr euch auf der Hompage des Künstlers anschauen und bewundern. Vielleicht auch als Inspiration für den einen oder die andere.

Wie freuen uns jedenfalls schon auf die Fortsetzung des Duos LV und Scott Campbell.

Weitere Pics zum Thema findet ihr via HiddenGarments

Tags: , Louis Vuitton, Marc Jacobs

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen