Designer

Ausstellung Les Arts Décoratifs Paris


Zwei kreative Männer und ihre Bedeutung für die Modewelt. Wer in nächster Zeit die französische Hauptstadt Paris besucht, sollte unbedingt dem Museum „Les Arts Décoratifs – Mode et textile” einen Besuch abstatten.

Unter dem schlichten Titel „Louis Vuitton Marc Jacobs“ wird das Leben des Kofferherstellers Louis Vuitton und des heutigen Kreativdirektor Marc Jacobs beleuchtet! Erst im September 2011 war Marc Jacobs Design für Louis Vuitton eine Ausstellung in Mailand gewidmet.

Über ein Jahrhundert trennt die Männer und doch sind sie sich ähnlich: Sie haben unser Verständnis von Handwerk und Design auf ganz unterschiedliche Weise geprägt und prägen es immer noch.


Die Ausstellung „Louis Vuitton Marc Jacobs“ läuft von 9 März bis 16. September 2012 und sieht sich als Analyse der Lebensläufe, die trotz vieler Unterschiede von gemeinsamer Innovation geprägt ist.

Marc Jacobs Werdegang ist beachtlich. Vom als „unverkäuflich“ verschrienen Designer entwickelte er sich zu einem der weltweit bekanntesten und kommerziell erfolgreichsten Modeschöpfer der Gegenwart.

Für Dämpfer sorgten in jüngster Zeit nur unvorhersehbare Umstände, wie der Klau der Marc Jacobs Kollektion Sommer 2012. Seine jüngste Herbst/Winter Kollektion auf der New York Fashion Week wurde als exzentrische Interpretation zwischen Pilgervätern, Piraten und düsteren Prinzessinnen gefeiert.

Die Ausstellung zeigt, wie sich das Modehaus Louis Vuitton im Zuge von Industrialisierung und Globalisierung entwickelte. Wie schafften es beide Männer, zum „Phänomen ihrer Zeit“ zu werden und welche Parallelen weisen die Karrieren von Louis Vuitton und Marc Jacobs auf? Ein spannendes und bestimmt sehenswertes Konzept!

via Les Arts Décoratifs, CoverMedia

Tags: , Louis Vuitton

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen