Louis Vuitton

Louis Vuitton Marc Jacobs

Ausstellung Les Arts Décoratifs Paris


Zwei kreative Männer und ihre Bedeutung für die Modewelt. Wer in nächster Zeit die französische Hauptstadt Paris besucht, sollte unbedingt dem Museum „Les Arts Décoratifs – Mode et textile” einen Besuch abstatten.

Unter dem schlichten Titel „Louis Vuitton Marc Jacobs“ wird das Leben des Kofferherstellers Louis Vuitton und des heutigen Kreativdirektor Marc Jacobs beleuchtet! Erst im September 2011 war Marc Jacobs Design für Louis Vuitton eine Ausstellung in Mailand gewidmet. mehr

Louis Vuitton Spring 2012

Kampagne mit Kariesgefahr

Zuckersüße Motive fürs kommende Frühjahr. Es ist tiefer Winter und plötzlich bekomme ich Lust auf einen Eisbecher mit Extraportion gezuckerter Schlagsahne.

Schuld daran? Marc Jacobs, seines Zeichen Chefdesigner und somit Hauptverantwortlicher für die Kollektion Frühjahr/Sommer 2012 bei Louis Vuitton.

Liebliche Kulisse samt Karussell gab es bereits bei der Laufstegshow zu sehen und Pastell bewährt sich erneut für die ersten Motive der neuen Kampagne. mehr

Louis Vuitton „Animals“

Tierische Kunst von Billie Achilleos

Faszinierende Kreaturen im Schaufenster. Die großen Modehäuser lassen sich gerade in der Weihnachtszeit nicht lumpen: Da wird die Auslage mit Waren festlich dekoriert, was der Handel gerade so hergibt.

Ein Beispiel für eine geniale Kooperation zur Gestaltung der Stores? Die Zusammenarbeit des Tradtionsunternehmens Louis Vuitton mit Billie Achilleos! mehr

Cuffs

Trendige Schellen

An Händen und Füßen klicken die Metallschellen. Der neue Trend „Cuffs“. In Gold oder Silber wickeln sie sich um Handgelenke und Fußfesseln. Der neue Trend zu den Metallschellen. Unsere Lieblingsstücke im Überblick.

Den Stein ins Rollen brachte unter anderem Marc Jacobs in seiner Herbst-/Winterkollektion 2011 für Louis Vuitton . Mit seiner „Cuff you up“ Kollektion befestigte er nicht nur Handtaschen mit Metallschellen an den Handgelenken der Models, sondern zeigte sie auch aus Leder oder mit Schmucksteinen verziert als bloßen Handgelenksschmuck. mehr

PHILIPP PLEIN

Kollektion Herbst/Winter 2011

Düsterer Sexappeal. Das Wort Zurückhaltung kennt PHILIPP PLEIN nicht. Und das macht sein Label aus. Für die aktuelle Saison hat der Designer Outfits entworfen, mit denen man seine „dunkle“ Seite der Verführung ausleben kann.

Die Linie „Couture“ baut auf Gegensätzen auf, die Plein für die Präsentation in Mailand nutzt: Es sind zunächst Models in ultrakurzen Lederminis zu sehen, darauf folgen dann fließende Volantkleider. mehr

Kragenformen

Von sündig bis züchtig

Kragen ist nicht gleich Kragen. Kein Details rutscht diese Saison so sehr in den Vordergrund wie der Ausschnitt. Von Bubi bis Schleife, von Zimmermädchen bis Gouvernante, von sexy bis romantischTrendwatch Kragendetails.

Sexy: Sexy interpretierten den sonst so züchtigen Kragen beispielsweise Marken wie Emilio Pucci, Antonio Marras oder auch Louis Vuitton. Gelungen ist ihnen der Sprung von züchtig zu sexy durch Cut-Outs bzw. transparente Elemente. mehr

Marc Jacobs Ausstellung

Verlässt er Louis Vuitton?

In Mailand startet am 22. September eine Ausstellung zu Ehren von Marc Jacobs’ Designs für Louis Vuitton. Dabei werden in einer Art Retrospektive um die 70 Entwürfe des US-amerikanischen Designers für das französische Modehaus ausgestellt.

Tja, was wäre wohl aus LV ohne den Spitzendesigner geworden? Und viel mehr noch: Steckt wohl noch mehr hinter dieser Ausstellung? mehr

Marc Jacobs

Schuhe vom Großmeister der Mode

Warum er liebt, was er tut, weiß er nicht. Aber sicher ist, dass er es liebt. Die Rede ist natürlich von Marc Jacobs und seiner Liebe zum Designen, das er so locker aus der Hüfte beherrscht, wie kein anderer.

In seinen Modekreationen finden sich alle Arten von amerikanischem Kulturerbe und auch bei seiner Schukollektion für Herren spricht deutlich der kosmopolitische Amerikaner aus ihm. mehr

YSL Sneaker-Kollektion

Neues Kampagnenvideo


YSL Men s Spring Summer 2011 – Sneaker Collection from F.TAPE on Vimeo.

Sneaker aus der Edelboutique: Vor ein paar Jahren wäre das noch ein Ding der Unmöglichkeit gewesen. Doch die Lage hat sich mittlerweile geändert. Ein kräftiger Ruck in Richtung Streetstyle, ist bei allen Edelhäusern deutlich erkennbar.

So auch bei Yves Saint Laurent. Die Marke baut sein Sneakerangebot aus und stellte nun ein Video zur aktuellen Kollektion ins Netz.

mehr

Personalisierte Taschen

Logo vs. Individualität

Luxus gut sichtbar bekommt man vor allem auf den Handtaschen zu sehen. An der Oberfläche prangen die Logos von Louis Vuitton, D&G, Prada oder Chanel®. Kaum jemand der die berühmten Zeichen nicht kennt und in eine Preiskategorie einordnen könnte. Aber wo bleiben da Persönlichkeit und Individualität? mehr

Marie Claire Italia

Fotostrecke in Frühlingsfarben

Ein wenig ungewöhnlich sind die heißen Temperaturen für diese Zeit des Jahres zwar schon, aber die wenigsten werden sich wohl darüber beschweren wollen. Frühlingsfarben folgen auf Frühlingsgefühle, so gehört sich das.

Die italienische Ausgabe der Marie Claire nimmt sich beides zur Hand und veredelt es mit einer lieblich duftenden Fotoserie, geschossen von Tiki Bibelas. mehr

Miu Miu startet E-Commerce

Pradas kleine Schwester nun auch im Netz

Der sechste April dürfte für Fans von italienischer Designermode ein magisches Datum werden. Morgen startet weltweit zeitgleich Miu Mius eigener Online-Shop.

Die junge Marke möchte auch etwas abhaben vom E-Commerce-Kuchen und richtet sich dabei nach den Shopping-Gewohnheiten der Jetztzeit. Dabei sind sie nicht die einzigen, denn mittlerweile wird nicht nur Massenware sondern auch Luxus-Mode im Internet geshoppt. mehr