DesignerStyle

Handtaschen Herbst/Winter 2012


Neue Taschen vom französischen Traditionslabel. Anlässlich eines Press Day in München war ich von der PR-Agentur Stefanie Wirnshofer in den Showroom von Lancel geladen. Vor Ort gab es ausgewählte Handtaschen der Saison Herbst/Winter 2012-2013 zu sehen.

Aufgefallen sind mir sofort die Farben und Verzierungen sowie die neuen Varianten für Henkel und Trageriemen! Schauen wir uns die kommende Taschenkollektion näher an:


Als Bohème Bag gefällt mir „Le Brigitte Bardot“ in neuer Ausführung mit Denim, Samt und in Veloursoptik. Lancel arbeitet seit 2010 mit der Stilikone der 50er fürs Design zusammen. Als vehemente Tierschützerin war für die Namenspatin der Verzicht auf Leder wichtig. Stattdessen setzt Lancel bei diesen Taschen auf Alcantara und Baumwolle.

Ein Taschentrend 2012, der mir bereits in anderen Showrooms auffiel: Die Riemen der Taschen rücken in den Fokus! Die Form ist an einen Gitarrengurt angelehnt, Stickereien verleihen dem Rock’n’Roll-Chic mehr Eleganz.


Die trapezförmige Tasche „L’Angèle“ ist jetzt in sattem Pink und Blau gehalten. Das Format und die Farbe machen sie ideal für den Alltag und berufliche Anlässe! Henkeltaschen bleiben Trend im Herbst/Winter 2012, weshalb die „L’Adjani“ in Krokoprägung mit neuer Miniaturversion und passender Pochette für abends aufwartet!


Die „Daligramme Collection“, die eine Hommage an Salvador Dalí darstellt, wird es übrigens auch in der im Herbst/Winter 2012 geben – die Taschenserie ist wieder mit den Symbolen des Künstlers und natürlich mit der Fahrradkette als Henkel versehen! Das glänzende Schwarz gefällt mir besser als die hellen Versionen der Vorsaison.


Ich mag Beuteltaschen irrsinnig gern, weil sie so schön knautschig und unkompliziert sind. Ordnung halten? Ach, das schaffe ich ohnehin bei keiner Tasche. Die bekannte „Premier Flirt“ ist bei Lancel für Herbst/Winter 2012 in neuen Nuancen in Blau und Grün erhältlich. Mein Favorit: Das Modell in Pink mit kleinen Nieten und den Borten/Kordeln!

Direkt zu Lancel Paris – since 1876

Tags: ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen