LaLa Berlin

LaLa Berlin

Fashion Week Berlin Winter 2012


LaLa Berlin besinnt sich in ihrer Herbst-/Winterkollektion auf die Anfänge.

Setzte Designerin Leyla Piedayesh im Sommer 2012 noch auf Neoprenstoffe und Knallfarben orientiert sich die Winterkollektion an Altbewährtem.

Wollstoffe, gedeckte Farben und die typischen Palituch Muster, für die das Label bekannt ist, dominieren die Kollektion. Oversize Cardigans, weite Strickpullover, bodenlange Röcke und Baumwollhemden vermitteln die LaLa Berlin typische Entspanntheit bzw. Lässigkeit.

Die Farben werden dominiert von Schwarz, Khaki und Rot. Besonders die dunklen Rottöne und grau-blaue Farbakzente stechen hervor. mehr

LaLa Berlin

Fashion Week Berlin Spring 2012

Leyla Piedayesh bringt auf der Berlin Fashion Week die Moleküle zum tanzen. Die Designerin von LaLa Berlin lässt in ihrer neuen Frühjahrskollektion verschiedenste Farben und Materialen aufeinander los, ohne es dabei zu wild zu treiben.

Das Resultat? Ein sehr geordneter Clash of Colors.

mehr


BerlinFashion.TV

„New World Romantic“ – So lautet das Motto der aktuellen Kollektion von Lala Berlin. In der vergangenen Saison ging Designerin des Labels Leyla Piedayesh, noch auf „eine Reise mit Kurt Cobain“ und stellte die Farben Orange, Rot und Schwarz in den Mittelpunkt.

Auf der Fashion Week Berlin 2011 setzte man hingegen – laut Motto – auf den Gegensatz von knalligen Farben und Transparenz.  Stiefeletten (Kooperation mit Unnützer) in Grün, Gelb, Beige oder Cognac und Clutsches in unterschiedlichen Größen, ergaben tolle Accessoires.

Ob Strickmäntel oder luftige Seidenkleider. Die Lässigkeit, für die Leyla Piedayesh bekannt ist, wurde auch in dieser Saison zu 100% erfüllt. mehr

Die Liebe zur Wolle. Leyla Piedayesh liebt Wolle. Und sie liebt und lebt Berlin. Was liegt also näher als die Passion zu schönen Stoffen und den Puls der Hauptstadt in einem zu vereinen: Man wird Designerin, gründet ein Label und wird erfolgreich.

So oder so ähnlich entstand jedenfalls die Marke Lala Berlin. Die Idee entstand ursprünglich auf einem Flohmarkt, wo Frau Piedayesh 2003 gestrickte Pulswärmer sichtete und beschloss diese selbst zu produzieren.

Ein voller Erfolg! Auch Strickpullis, Schals und Tücher wurde bald zum Renner.

Bereits 2004 präsentierte die Designerin mit dem Label Lala Berlin ihre erste Strickkollektion auf der Premium in Berlin. Lala Berlin: Was für Leylas Spitznamen als Kind und die Ortsbestimmung steht, ist inzwischen eine International bekannte Marke geworden. mehr

Leyla Piedayesh präsentiert ihr Label Lala Berlin in einer der ersten Shows auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin.

Unter dem Motto “Kurt Cobain in Afrika – Oder die Relativität der Bewegung” wechseln sich bei der Berliner Designerin für Frühjahr/ Sommer 2011 changierende Seide, zerfetzter Strick und Ethno-Muster ab.

Grunge geht auf Kulturreise – der Showtitel ist treffend gewählt.

mehr

Nur noch wenige Tage, dann ist es wieder soweit: Vom 7. bis zum 10. Juli 2010 findet zum 7. Mal die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin (MBFWB) statt.

Gezeigt werden die Kollektionen für das Frühjahr/Sommer 2011.

Neben etablierten Designern wie Rena LangeLaLa Berlin und Schumacher bietet die Fashion Week vor allem aber auch Nachwuchsdesignern eine Plattform.

So bekommen auch kleine, unbekannte Labels wie AQ1 oder Peter Schaad die Chance ihre Kollektionen zu zeigen. Insgesamt werden ca. 30 Designer präsentieren.

Mit We-love-Brands seid ihr quasi in der Front Row dabei – denn wir werden auch bei dieser MBFWB mit den Kollegen von BerlinFashion.TV kooperieren. Sie liefern uns brandaktuell die besten Looks von den Laufstegen der Hauptstadt und exklusive Interviews mit Designern!

Unter welchem Kampagnen-Motto steht die 7. MBFWB?

mehr