Know-how

Souverän im Job. Es gibt Modeklassiker, die in jeden gut sortierten Kleiderschrank gehören.

Der Hosenanzug ist ein solches Ensemble, das frau unbedingt besitzen sollte.

Farbe und Textur mögen beim Hosenanzug zwar nach Trend variieren, doch der taillierte, auf die weibliche Silhouette angepasste Schnitt bleibt.

Wer souverän im Geschäftsleben auftreten will,oder einfach einen Hosenanzug für den feierlichen Anlass sucht, sollte folgende Details beim Kauf beachten:

Das Jacket darf weder zu weit noch zu eng sitzen. Wie erkenne ich beim Anprobieren den richtigen Sitz?

Anziehen, die Arme verschränken, so dass die Fingerspitzen jeweils die Ellenbogen berühren. Das Jacket sollte dabei weder an Dekolletee oder Kragen hoch rutschen noch in der Rückenpartie spannen.

Wer mehr Rundungen hat, wählt einfach Hosenanzüge in großen Größen. Diese Modelle haben bereits viele Hersteller im Angebot, sie sind speziell auf sehr weibliche Figuren zugeschnitten. Die Proportionen werden berücksichtigt, weshalb diese Kombinationen auch kleineren Frauen in der Länge optimal passen.

Klassisch ist ein Hosenanzug in Schwarz oder Dunkelblau. Kombis in Hellgrau bis Anthrazit werden gerade immer beliebter. Egal, welcher Farbton der Hosenanzug besitzt: Er sollte mit Teint und der Farbe von Haaren wie Augen harmonieren.

Besonders edel wirken beim Hosenanzug changierende Stoffe wie Seide. Rustikale Strukturen, zum Beispiel Boucléwolle, sind durch Coco Chanel® weltbekannt geworden und finden bis heute für die Herbst/Winter-Kollektionen häufig Verwendung. Nachteil dieser besonderen Optik: Diese Hosenanzüge lassen sich meist nicht waschen, und müssen in die Reinigung gebracht werden.

Je schlichter das Ensemble selbst gehalten ist, desto mehr kann sich die Trägerin mit bunten Blusen, hübschen Schuhen und luxuriösen Accessoires in Szene setzen. Jedoch sollte das Outfit auf den Dresscode der Branche und auf den Kleidungsstil der Kollegen angepasst sein.

Generell lieber dezent halten: Durch zu viele Accessoires geht die souveräne Wirkung eines Hosenanzuges nämlich etwas verloren. Ob nun lässig im Alltag oder extravagant für Feierlichkeiten: Mit einem Hosenanzug ist Frau ebenso schnell wie passend für alle Gegebenheiten gekleidet.

Tags: ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen