Know-how

Online Mode Portal "Modeopfer 110"

Hilfe in Fashionfragen. Modeopfer110, die von den Designerinnen Anja Steffen und Berit Müller ins Leben gerufene Onlineplattform zu nationalen und internationalen Labels sowie Trends, bedarf bei modeinteressierten Internetnutzern wohl keiner großen Vorstellung mehr.

Doch wir wollen wirklich jedem die ihm zustehende „Erste Hilfe“ in puntco Mode, Marken und Styling zukommen lassen. Deshalb liefern wir einige Infos und Neuigkeiten zum Portal. Warum dient ausgerechnet „Modeopfer“ als Titelgeber?

Die Gründerinnen wollen dem meist wenig schmeichelhaften Begriff des Fashion Victims eine andere Nuance geben:

Verrückt nach Mode zu sein, ist ja nicht per se verwerflich. Den eigenen Geschmack weiter zu entwickeln und dadurch seinen Stil zu finden, ist Spiel und Ziel gleichzeitig. Dabei wollen Anja und Berit unterstützen und verstehen Modeopfer110.de Anlaufstelle bei „akuter Modelust“.

Das Team stellt angesagte Marken, aber auch prominente Designer und deren Kollektionen vor. Alle präsentierten Modelabel – und es sind unter uns gesagt eine Menge! – lassen sich nach Stil, Preis, Ursprung und Produktionsbedingungen sortieren. Obendrein sprechen die Redakteure Stilempfehlungen aus und verraten Bezugsquellen.

Um die Modewelt näher zu verstehen, braucht es aber mehr als gelistete Topdesigner. Daher spielt auch das Modelexikon eine große Rolle.

Neben wiederkehrenden Stil-Referenzen aus zurückliegenden Dekaden beschäftigt sich die Rubrik auch mit grundlegenden Begriffen, Modeklassikern und wichtigen Events wie Messen und Fashionweeks.

Sogar eine Bibliothek ist auf Modeopfer110 integriert! In der kann man sich von neuen Büchern, DVDs und Filmen zum Thema Mode inspirieren lassen und die Artikel auch gleich im Shop kaufen.

Apropos Inspiration – über die Plattform sind wir auf die erste Ausgabe des Berlin Inspiration Guide von LIGANOVA aufmerksam geworden. Ein kreativ gestalteter Stadtführer, in dem 14 Szene Locals ihre persönlichen, wenig bekannten Lieblingsplätze der Hauptstadt vorstellen.

Ihr merkt, es können selbst erfahrene Blogger immer wieder tolle Entdeckungen auf dem Modeportal machen! Wir outen uns freimütig als Modeopfer und freuen uns bereits auf die kommenden News und Vorstellungen!

Direkt zu Modeopfer110 auf Facebook

Tags:

1 Kommentar

  1. WOw, das kannte ich ja noch garnicht.
    Super Tip, danke dafür.

Bitte einen Kommentar hinterlassen