Know-how

Klassiker der Mode

Jacke Carven (570 €) via net-a-porter, Rock Carven (350 €) via net-a-porter

Kostüme sind wieder auf dem Vormarsch. Was früher als spießig galt, ist heute wieder Chic. Auch wegen Labels wie Carven, die das Kostüm in ihren aktuellen Herbst-/Winterkollektionen in neues Licht rücken. Grund genug Geschichte, Stil und Status Quo des Kostüms näher unter die Lupe zu nehmen.

Geschichte

Etwa um 1870 kam das Kostüm, bestehend aus Rock und Jacke, in Mode. Es galt speziell als Straßenkleidung und wurde deshalb auch als „Promenadenanzug“ bezeichnet. Immer der Mode entsprechend wandelte sich in der folgenden Zeit der Kostümschnitt. Bis 1954 Coco Chanel® mit einer völlig neuen Kostüm-Silhouette das Chanel®-Kostüm weltweit berühmt machte. Die kurze, gerade Jacke mit Goldknöpfen und bordierten Kanten erfreut sich bis heute größter Beliebtheit und hat zahlreiche Nachahmer gefunden.

Stil

Elegant und zeitlos ist das Kostüm ein Klassiker der Mode. Durch seine verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten ist es auch im Styling ein echtes Allroundtalent. So können Rock und Jacke auch einzeln kombiniert werden.

Status Quo

Als Klassiker der Mode ist das Kostüm nicht von den Laufstegen wegzudenken. Aus den verschiedensten Materialien und in zahlreichen Formen passt es sich jeweils der aktuellen Mode an.  Im Moment sind dabei Bouclé-Jacken im Stil von Coco Chanel® sehr beliebt.

Tags: ,

1 Kommentar

  1. ハンティングポーチ

    bag Got You Down? We’ve Got The Remedy

Bitte einen Kommentar hinterlassen