Know-how

Von der Uni auf den Laufsteg


Zwischen sportlich und streng feiert der College-Look sein Comeback. Blazer, Faltenröcke und Poloshirts erfreuen sich auch diese Saison größter Beliebtheit. Grund genug den College-Look genauer unter die Lupe zu nehmen.

Poloshirt Lacoste ( 89 €)

Ursprung

Wie der Name schon sagt, hat der College Look seinen Ursprung bei den amerikanischen Studenten. Dort entwickelte sich dieser Stil und fand auch außerhalb des Campus zahlreiche Nachahmer.

Shorts Miu Miu (235 €)

Stil

Zwischen sportlich und streng ist es ein „adretter“ Kleidungsstil, deshalb auch oft als „Preppy Look“ bezeichnet. Charakteristische Kleidungsstücke sind beispielsweise Loafer, Blazer, Poloshirts oder auch Faltenröcke. Dabei bezeichnet der „Preppy Look“ mehr den konservativen Kleidungsstil und unter dem College-Look fällt auch die sportlichere Variante mit Collegejacken und T-Shirts.

Loafers Acne (450 €)

Status Quo

Vor allem Labels wie Lacoste, Ralph Lauren oder Tommy Hilfiger sind charakteristisch für den College Look. Auf dem Laufsteg sah man den Stil in der Sommerkollektion 2012 auch bei Isabel Marant. Vor allem College-Jacken, sowie Buchstaben-Shirts oder auch Nummern erfreuen sich im Moment größter Beliebtheit.

Tags:

3 Kommentare

  1. What’s up colleagues, its enormous paragraph on the topic of teachingand entirely defined, keep it up all the time.

  2. some midsummer

    I know this site provides quality dependent posts
    and extra material, is there any other web site which presents these kinds of stuff in quality?

  3. http://e5cfa.easyurl.net

    always i used to read smaller articles that as well clear their motive, and that is also happening
    with this post which I am reading aat thus time.

Bitte einen Kommentar hinterlassen