Designer

Verführungskunst

Sinnliche Eleganz gepaart mit verruchtem Boudoir – Charme. Das französische Label Kiki de Montparnasse hat sich längst einen Platz in der Luxus-Lingerie erobert.

Feinste Materialien wie Spitze, Seide oder Satin, ein hoher Tragekomfort und ausgefallene Designs setzen die weiblichen Formen gekonnt in Szene. Dabei reichen die Entwürfe von zarten, romantischen Spitzenkreationen bis zu Lederkorsagen.

Der letzte Coup des Labels eine Kooperation mit Julia Restoin Roitfeld, der Tochter der ehemaligen, französischen Vogue Chefredakteurin Caroline Restoin Roitfeld, die für das Label eine exklusive Wäschekollektion designte. Entstanden ist eine Kollektion aus handgearbeiteter Seide und französischer Spitze, die sich durch Zeitlosigkeit und Romantik auszeichnet.

“I have been a fan of Kiki de Montparnasse from the beginning and love shopping the stores. For me, it has always represented intimacy in the most luxurious and refined way.” – Julia Restoin Roitfeld.

Kiki de Montparnasse lässt die Kunst der Verführung neu aufleben.

Bilder via stylebop, jemapellesabine

Tags:

1 Kommentar

  1. luxury property blog

    Compared to other two Riu Nyarit properties, the Riu Palace Pacifico is
    a showcase with first-class treatment, such
    as top shelf alcohol, 24-hour room service and fine dining included in the all-inclusive rates.
    The two Astors linked their buildings with a corridor and the complex became known as
    the “Waldorf Astoria. Visit a home or two they’ve built and pay attention to the details.

Bitte einen Kommentar hinterlassen