Kenneth Jay Lane

Zarte Pflänzchen in Gold. Noch haben uns Kälte und Schnee im Griff, doch in Sachen Accessoires darf man getrost einen Blick Richtung Frühling wagen.

Schließlich versprüht nichts soviel Optimismus und Lebenskraft wie das Sinnbild der Blume. Mit einer blumigen Brosche, Ohrsteckern oder einem Ring lässt sich jedem Outfit im Handumdrehen etwas Frühlingshaftes verleihen.

Am schönsten sieht dieser Schmuck natürlich zu leichten Seidenkleidern und gebräunter Haut aus. Davon sind wir allerdings gerade meilenweit entfernt? Mag stimmen, aber ist letztlich egal: mehr

Modeschmuck macht nichts her? Wer so etwas behauptet, hat wohl noch nicht Bekanntschaft mit dem Label Kenneth Jay Lane geschlossen.

Opulent mit Kristallsteinen verziert, dann wiederum filigran gefasst oder grafisch reduziert: Der Schmuck ist außergewöhnlich abwechslungsreich und passt zu verschiedenen Kleidungsstilen.

Unsere Highlights der Schmuckkollektion? mehr