Joseph

Joseph

Kontrastspiel

Androgyn, elegant, geradlinig – Auf den ersten Blick wirkt die Herbst-/Winterkollektion 2011 des britischen Labels Joseph cool und schnörkellos. Der zweite Blick zeigt sich luxuriös und elegant.

Zwischen Asymmetrie und Symmetrie, Klassik und Trend, Androgynität und Weiblichkeit spielt das Label mit den Kontrasten. Stil und Linie sind geprägt von diesen Brüchen. Dabei geht die Harmonie nicht verloren, sondern es werden lediglich Akzente gesetzt.

Dunkle Farben wie Schwarz, Grau und Blau dominieren die Kollektionen und werden akzentuiert von puren Farben wie Weiß. Das Besondere bleibt die Schnittführung und das Material. mehr