Designer

Sportbekleidung soll funktionell sein, uns vor Wind und Wetter schützen. Genauso selbstverständlich möchten wir darin aber eine Topfigur machen und nur die angesagtesten Farben und Schnitte tragen. JET SET vereint diesen Anspruch bereits seit 1969. Das Schweizer Traditionsunternehmen aus St. Moritz verwendet für die umfangreichen Winter- wie Sommerkollektionen hochwertige High-Tech-Materialien, die das eigene Designatelier mode- und trendbewusst umsetzt.

Bereits legendär sind die Skihosen mit den seitlich applizierten Sternen, mit denen Stars wie Cameron Diaz oder Victoria Beckham gesichtet wurden. Aber auch die edlen Jacken überzeugen durch außergewöhnliche, futuristische Designs wie hohen Tragekomfort. Zum Glück bleibt so viel Glamour nicht nur Skihasen vorbehalten. JET SET hat nämlich auch eine komplette Sommerkollektion für Frauen und Männer im Angebot. Die farbenfrohe Strandmode und Badebekleidung setzt das Konzept des luxuriösen Lifestyle auch in den warmen Monaten des Jahres perfekt um.

JET SET hat sich beständig von einer kleinen, auf Sportfashion fokussierten Marke hin zu einem internationalen Kultlabel entwickelt. Alles begann mit der revolutionären Idee eines Overalls für die Piste. Und heute? Ob in angesagten Skigebieten der Schweiz, den USA oder an den schönsten Stränden Asiens: JET SET steht immer für Glamour, Lebensfreude und Innovation. Seit Dezember 2006 besitzt der deutsche Geschäftsmann Peter Kappler zusammen mit Partnern die Mehrheitsrechte am Unternehmen und will die Erfolgsgeschichte weiter ausbauen.

Märkte beobachten, Modeströmungen entdecken und prägen, reicht Kappler dabei längst nicht mehr. Er reagiert auch auf das gestiegene Umweltbewusstsein: JET SET setzt neuerdings vermehrt auf organische Farben für die gewohnt bunten Kollektionen und nutzt gerade bei der aufwändigen Strickbekleidung ausschließlich italienisches Know-How. Mit dieser Kombi aus Luxus, Funktionalität und Verantwortung setzt JET SET auch zukünftig in der Sportswear neue Standards.

Tags: Jet Set

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen