Designer

Kollektion Herbst/Winter 2012

Im Rahmen der Pressdays in München haben wir auch den Showroom von Hugo Boss besucht. Zu sehen gab es die Kollektionen von Hugo, Boss Black, Boss Green und Boss Orange für Herbst/Winter 2012. Besonders heraus stachen die Entwürfe für Hugo und Boss Black.

 

HUGO

Für die Hugo Womenswear Kollektion ließ sich Designer Eyan Allen von der Welt des Theaters inspirieren. Dies äußerte sich vor allem in expressiven Mustern im Stil der 60er Jahre. So zeigten sich Kleider, Röcke und Hosenanzüge mit geometrischen Prints in Orange, Weiß und Schwarz. Die Schnitte hingegen zeigten sich klar und puristisch. Die Farbpalette der Kollektion dominierten Schwarz und Weiß. Highlights setzten Rosa und Orange. Ergänzt wurde die Kollektion durch Accessoires, die durch ihren Materialmix hervorstachen. So waren Pumps und Boots jeweils aus mattem Glatt- und glänzendem Lackleder gefertigt.

 

BOSS BLACK

Die Kollektion von Boss Black stand unter der Headline „Cinematic Elegance“. Zum Thema passend waren für die Entwürfe vor allem von der Filmära der 50er Jahre inspiriert. Dementsprechend zeigte sich die Kollektion sinnlich, feminin gepaart mit einem modernen Touch. Kleider mit Taillengürteln, schmale Hosen, Schluppenblusen und schmal geschnittene Hosenanzüge bestimmten das Gesamtbild der Kollektion. Farblich dominierten Schwarz und Weiß, die von Türkis und Pink akzentuiert wurden.

Tags: ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen