Designer

Schmucke Idee. Die Münchnerin Gabriele Frantzen fasste 2008 den Entschluss, Accessoires und Schmuck selbst zu kreieren.

Dem voraus gegangen ist ihre langjährige Erfahrung in einer Boutique und Agentur für Modehandel. Wer ihre funkelnden Kreationen sieht, merkt das dieser Schritt ein richtiger war.

Die Halsketten von Gabriele Frantzen sind mit verschiedenen Anhänger aus Kristallen, Seidenblüten, Edelsteinen und Perlen versehen.

Wunderbar romantisches Design, ohne zu verspielt zu wirken. Die Gliederketten und Colliers passen daher zum Kostüm fürs Büro ebenso wie zur schlichten Bluse in der Freizeit.

Woher die Schmuckdesignerin ihre Inspiration nimmt?

Gabriele Frantzen fühlt sich vor allem von Reisen inspiriert. Doch bereits ein Flohmarktbummel könne neue Ideen für ihre Kollektionen liefern.

Der Vertrieb von glamourösen Schmuck ist nur ein Standbein – die Designerin führt nämlich ihr eigenes Geschäft sowie Agentur weiter. Eine Karriere, die vorbestimmt scheint: Schließlich ist ihre Familie seit langem im Geschäft mit Mode verankert.

Die Großeltern arbeiteten als Weber und Schuhmacher, die Mutter ist gelernte Schneidermeisterin. Ihr Partner modelt seit Jahren erfolgreich – da kommt einiges an Erfahrung, Insiderwissen und Trendgespür zusammen!

Auf der Suche nach antik anmutendem Modeschmuck, der trotzdem sehr hip ist? Bei Gabriele Frantzen werden Schmuckliebhaberinnen bestimmt fündig.

Tags: Gabriele Frantzen,

1 Kommentar

  1. Ich mach sehr, ganz schön!

Bitte einen Kommentar hinterlassen