Fornarina

Die aktuelle Kampagne des italienische Label Fornarina hat erneut Lindsay Lohan im Mittelpunkt, sie ist seit Anfang 2009 das Werbegesicht. Und ja – die.. ähm.. Schauspielerin posierte noch vor ihrem Aufenthalt im Gefängnis dafür.

Doch lassen wir den Klatsch beiseite und schauen, was diesen Herbst/Winter bei Fornarina angesagt ist.

Knappe Strickkleider in Streifenoptik werden mit breiten Gürteln zusätzlich auf Taille gebracht. Das Thema “Animalprint” wird bedient und kastig geschnitten Shirts im Stil der 90er dürfen bei Fornarina Revival feiern.

Ob wir das von Lindsay präsentierte Longshirt mit Raffung und Schriftzug tatsächlich so tragen würden? mehr

Tops, Jeans, Schuhe und Taschen: Das italienische Modelabel Fornarina deckt ein breites Sortiment ab. Mittlerweile ist die Marke in Europa, Asien und den USA in eigenen Stores vertreten und gehört zu den bekanntesten Modemarken unter jungen Frauen.

Doch wo liegen die Ursprünge von Fornarina?

Gianfranco Fornari stellte zunächst in seiner Heimatregion in Mittelitalien exklusive Damenschuhe her. Rasch wurde er für seine außergewöhnlichen Designs bekannt. Von der Stammkundschaft ermutigt, begann Fornari mit dem Entwerfen von Bekleidung.

Im Jahr 1947 gründete er schließlich die nach ihm benannte Unternehmensgruppe Fornari, die jugendliche Modelinie erhielt den Namen Fornarina. Seither begeistern freche Entwürfe, knallige Farben und sexy Schnitte uns von Saison zu Saison. mehr