DesignerDesigner

Frühjahr/Sommer 2012

Ungewohnt dunkle Töne, an die ich mich gewöhnen kann!

Es scheint im Modebusiness eisernes Gesetz geworden zu sein, dass Kollektionen fürs Frühjahr und den Sommer in Sorbet getunkt und sanft fließend sein müssen. Zum Diktat, ihr lieben Designer!

Ich verstehe schon, die soften Töne unterstützen die leichte, sommerliche Laune und Seide sowie Leinen tragen sich bei warmen Temperaturen nun mal sehr angenehm auf der Haut. Solange daraus kein Einerlei wird…

Dass es aber ruhig differenzierter und dunkler in der kommenden Saison zugehen kann, beweisen gerade die Kollektionen von By Malene Birger und Escada!

Das dänische Label By Malene Birger setzt zwar auch teilweise auf Pastell, allen voran Nude und Hellblau. Diesen romantischen Touch ist man von Chefdesignerin Malene Birger seit 2003 gewohnt, doch glücklicherweise traut sie sich auch stark an Schwarz und Dunkelgrün!

Dunkle Farben also, die komischerweise immer mit den Wintermonaten assoziiert werden. Als ob ich im Frühling auf einen Schlag nur noch in hellen Gewändern durch die Gegend schreite. Blödsinn! Ich finde sogar, dass Schwarz im Sommer immer geht. Okay, außer ihr befindet euch gerade auf Wüstensafari bei fuffzig Grad plus.

Denn Trend hin zu etwas gedeckteren Tönen haben auch die Fotografen Claudia Knöpfel und Stefan Indlekofer fürs Münchner Traditionslabel ESCADA in der Kampagne Frühjahr/Sommer 2012 schön umgesetzt. Model Iselin Steiro (oooh, diese Sommersprossen!) zeigt sich darin in eleganten Kleidern, Blazer und Overalls in Beige, Schoko und Schwarz.

Mit leuchtendem Lime und klassischen Weiß wird dann noch allen „Sommerfarben-Fans“ Genüge getan. Nach der Koralle und Kobaltblau geprägten Frühjahr/Sommer-Kollektion von Escada Sport, bin ich schon mal auf die kommende Präsentation der Zweitlinie zur Fashion Week Berlin gespannt!

Weil ich gerade von den Fashion Shows in der Haupstadt schreibe:

Ich freue mich schon auf die neuen Entwürfe von Dimitri Mode, Kaviar Gauche und Schumacher – auch auf die sehr wahrscheinliche Gefahr hin, dass es ausgerechnet bei jenen Kollektionen für den Herbst/Winter 2012 in puncto Farbe und From sanft hergehen wird…

Im tiefsten Grunde des Bloggerherzen bin ich wohl doch eine größere Romantikerin, als ich es mir eingestehen will.

via Press

Tags: , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen