Designer

Der Modeschöpfer Christophe Decarnin schafft es, mit seiner Balmain Winterkollektion 2010/11 die gegensätzlichen Themen Royal und Rock zu verbinden. Eingehüllt in Glitzer und feines Brokat schreiten die Models über den Laufsteg. Charakteristisch akzentuierte Schultern, transparente Stoffe und anliegende Röhrenjeans taugen aber nur bedingt für eine beschauliche Teestunde bei der Queen, sondern erinnern an den Glamrock der 80er Jahre.

Durch die edlen Gold- und Violetttöne wirkt die Linie dennoch vornehm und legt als Inspirationsquelle das Schloss Versailles nahe. Im kommenden Winter heißt es bei Balmain: Statte die innere Prinzessin mit einer ordentlichen Portion Attitüde aus – Get ready to wear and rock!

Tags: Balmain,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen