Designer

Video zur Kampagne

Modefotograf Steven Meisel weiß nicht nur, wie man aufregende Momentaufnahmen kreiert. Auch auf filmischer Basis hat er scheinbar einen genauen Plan davon, was zu tun ist.

Den Beweis tritt das neue Kampagnenvideo für die Balenciaga Resort 2012-Kollektion an, das den Betrachter zu fesseln weiß.

Ein bisschen erinnert das zweiräumige Set an Plastik-Puppenhäuser aus dem Hause Mattel. Auch die Models weisen Ähnlichkeit zur wohl bekanntesten Puppe der Welt auf. Bevor jetzt gleich aber wieder kollektives Augenrollen umgeht, sollte man einen näheren auf die Kollektionsteile der Damen werfen.


Sonnenblenden, wallende Röcke, erbarmungslose Highheels… Das alles hat schon einen leichten “Barbie-Touch” an sich.

Langweilig und pink wird es aber  trotzdem nicht. Unterlegt mit Musik von Philip Glass, einem der bekanntesten und schrägsten  zeitgenössischen Komponisten, und ausgestaltet mit angenehmen Himmelblau- und Orangetönen, schafft Meisel ein Alternativuniversum der Puppenhaus-Ästhetik.

Da darf nicht nur einmal die Stirn gerunzelt werden. Der verquere Ansatz mit einer Mischung aus Bekanntem und Neuem gefällt mir zumindest wirklich gut.

via fashionmag.us

Tags: ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen