Anna Jazewitsch

Junges Talent. Man bekommt es oft viel zu selten mit, wenn frischgebackene Designer mit ihren originellen Ideen eine tolle Kollektion auf den Laufsteg bringen. Außerhalb des etablierten Modezirkus ist das Presse-Echo aber eben leider nicht sehr groß.

Dabei gäbe es dort wirklich was zu bestaunen: Radikale Talente, meist frisch von der Designschule, denen Altehrwürdiges oft ziemlich egal ist.

So jemand ist Anna Jazewitsch, die mit ‘Marmorgraphica’ ihre erste eigene Kollektion nach ihrem Abschluss im vergangenen Jahr vorstellt. Schon mit ihrer Diplomarbeit namens ‘Ofimatica’ konnte sie Erfolge einfahren. Konkret: Den dritten Platz beim “Design am Rhein” –Wettbewerb und einen Messestand auf der CPD.

Unsere Bloggerkollegin Susie von Stylebubble hat sich eingehend mit Jazewitschs neuen Modeschöpfungen beschäftigt und auch wir haben mal einen näheren Blick darauf geworfen. mehr